Bereich wählen

Einsatzberichte des Bereichsfeuerwehrverbandes

Wirtschaftsgebäudebrand mit Tierrettung

Erstellt von Herbert Putz am 22.04.2017

Im Löschbereich der FF St. Georgen a. d. Stfg. standen drei Feuerwehren im Brandeinsatz. Zwei Tiere gerettet.

 

Am Freitag, den 21.04.2017 kurz nach 16 Uhr wurden die Feuerwehren St. Georgen/Stfg., Wildon und Feiting zu einem Brandeinsatz nach St. Georgen an der Stiefing gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Wirtschaftsgebäude in Vollbrand stand. Gemeinsam wurde sofort ein umfassender Löschangriff, unterstützt mit schwerem Atemschutz gestartet.


Personen kamen nicht zu Schaden. Zwei Eidechsen die sich in einem Terrarium befanden wurden noch rechtzeitig vom Atemschutztrupp Wildon in Sicherheit gebracht.

Nach etwa einer Stunde wurde seitens der Einsatzleitung St. Georgen a. d. Stiefung „Brand aus“ gegeben. Brandursache und Schadenshöhe sind Gegenstand der Ermittlungen durch die Polizei.

Drei Feuerwehren mit 40 Einsatzkräften standen im Einsatz.

 

Bericht und Fotos LM d.V. Marcel Keutz

Galerie