Bereich wählen

Einsatzberichte des Bereichsfeuerwehrverbandes

Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten

Erstellt von Herbert Putz am 10.05.2017

Auf der L615 (Gündorferstraße) ereignete sich am 5.Mai 2017 ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

 

Am Freitag, dem 5. Mai wurden die Freiwilligen Feuerwehren Prarath, Gleinstätten und Pistorf, sowie Großklein um 20:36 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ auf der L615 von Gleinstätten Richtung St. Johann i. S.  alarmiert.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass zwei PKWs frontal kollidierten und anschließend einige Meter weit entfernt, ein PKW auf der Straße und einer in einer Bachböschung, zum Stillstand kamen.

Die drei Insassen konnten sich jedoch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte selbst befreien und wurden dann anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in Krankenhäuser eingeliefert.

Nach der Rettung der Insassen bestand die Aufgabe der Feuerwehr die PKWs zu bergen sowie die Unfallstelle zu reinigen. Die Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt – eine Umleitung wurde eingerichtet.

Fotos & Bericht: LM d. V. Lisa Peissl / FF Pistorf

Galerie